Über IG Bonsai

Was ist die IG Bonsai St. Gallen

Der Verein wurde im August 2009 gegründet. Die Statuten wurden im Januar 2010 genehmigt und in Kraft gesetzt. 
Wir sind politisch und konfessionell neutral und verfolgen nur ideelle Interessen. 

Die IG Bonsai St. Gallen setzt sich zusammen sowohl aus fortgeschrittenen Bonsaigestaltern und -pflegern, die sich regelmässig weiterbilden und eine Verbesserung ihrer Bäume anstreben, als auch aus solchen Mitgliedern, für die das gesellschaftliche Beisammensein im Vordergrund steht.
Der Vorstand versteht es als seine Aufgabe, den Erfahrungsaustausch zu fördern und das Wissen über die Gestalung und Pflege von Bonsai zu vertiefen.
Dazu treffen wir uns jeweils am zweiten Dienstag eines jeden Monats im Restaurant "Landhaus-Bambusgarten" in Tübach.
Hier werden vor allem theoretische Inhalte vermittelt.
Am letzten Dienstag des Monats treffen wir uns dann zum praktischen Arbeiten im Botanischen Garten St. Gallen.
Dort werden die mitgebrachten Bäume besprochen, geschnitten, gedrahtet oder falls nötig umgetopft.

Um den Gruppenzusammenhalt zu festigen, organisieren wir alljährlich eine Bonsai-Reise, vorzugsweise zu einer Ausstellung im nahen Ausland (z.B.: Arco IT, Hallein AT, Wattens AT)


Detailliertes Jaresprogramm für beide Treffpunkte in der Rubrik "Kalender".